Reitunterricht

Reitunterricht für Groß und Klein im Westernstil

Das Angebot ist saisonabhängig. Ausritte haben Vorrang, so dass personalbedingt nur begrenzt Unterricht erteilt werden kann.

13578773_1241439715875654_913275883_nBei uns können Sie persönlich gestalteten Western-Reitunterricht buchen. Wir richten uns ganz nach Ihren Fähigkeiten und Wünschen. Pferde sind uns Freund und Partner – Reiten soll Mensch und Tier gleichermaßen Spaß machen.

Das Angebot umfasst Einzelstunden für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene im Round Pen oder auf dem schön gelegenen Naturreitplatz. Wir verfügen auch über einen Trailplatz mit verschiedenen Hindernissen, darunter eine Wippe und ein Tor mit Flatterbändern. Kinder  lernen auf zuverlässigen Pferden das Gleichgewicht in allen Gangarten zu halten – auch ohne Zügel und Steigbügel. Außerdem vermitteln wir Grundkenntnisse in Pferdepflege, Führen, Putzen und Satteln. Unerfahrene oder ängstliche Erwachsene lernen stressfrei den Umgang mit Pferden und werden schnell Freude am Reiten gewinnen. Das Gelernte kann auf Gruppenausritten unter Leitung erfahrener Rittführer/-innen gefestigt werden. In der schönen wald- und seenreichen Umgebung werden Sie unvergessliche Stunden erleben. Fortgeschrittene Reiter können ihre Kenntnisse im Westernreiten bei einer qualifizierten Reitlehrerin vertiefen. Unabhängig von Alter, Temperament und Ausbildungsstand finden Sie bei uns das richtige Pferd.

Der Einzelunterricht kostet 30 Euro je Einheit auf dem Reitplatz (45 Minuten) bzw.  im Round Pen (30 Minuten), jeweils zzgl. Putzen und Satteln. Für den Gruppenunterricht auf dem Reitplatz sind 20 Euro zu zahlen (Mindestteilnehmerzahl: 3). Bei der Buchung von 10 Unterrichtseinheiten wird Rabatt gewährt. Die Zeiten können individuell für Werktage und Wochenenden vereinbart werden.

Bei uns kann man nach Absprache Reitprüfungen ablegen. Prüfungsanmeldung 4 Wochen vorher erforderlich! Voraussetzung der Anmeldung für den Reiterpass der Stufen 1 bis 3 sind jeweils 20 Unterrichtsstunden auf unserem Hof. Die Prüfungsgebühren liegen bei ca. 15 Euro. Um als Geländereiter anerkannt zu werden, muss man mindestens 16 Jahre alt sein, den Reiterpass Stufe 3 besitzen sowie eine theoretische und eine praktische Prüfung bestehen. Die Prüfungen für den Reiterpass Stufe 3 und den Geländereiter können auch kombiniert für Gebühren von ca. 25 Euro abgelegt werden. Für erfahrene Reiterinnen und Reiter organisieren wir die Qualifizierung zum Geländerittführer. Der theoretische Vorbereitungskurs findet an zwei Wochenenden auf unserem Hof statt und kostet ca. 250 Euro.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s